Back to Top

Sportabzeichen

Schwimmen

Radsport

Turnen

Volleyball

Basketball

Boxen

Breitensport

Fußball

Leichtathletik

20 Jahre Sparkassen-Cup – 15 Jahre Staas-Junior-Cup in 2024 - Online Anmeldung unter www.laufen-os.de bis zum 15. Februar möglich

 

Altkreis Bersenbrück. Unter dem Motto „Laufen auf den schönsten Strecken im Bersenbrücker Land“ starten der Sparkassen-Cup und der Staas-Junior-Cup mit dem Badberger Frühlingslauf am 9. März. In diesem Jahr findet die beliebte Laufsport-Serie zum 20. Mal statt. Daher soll es in 2024 neben den Wertungsläufen einen gemeinsamen Lauf ohne Wertung, einen „Würstchen- und Salatlauf“ wie es die Organisatoren um Franz-Josef Dirkes bezeichnen, mit anschließendem gemütlichem Beisammensein am Freitag, 2. August, ab 18 Uhr im Bersenbrücker Hemkestadion geben. Auch schon zum 15. Mal wird der Staas-Junior-Cup in 2024 durchgeführt. Für alle Laufveranstaltungen auf der 2 km- (20 Euro) , 5 km- (50 Euro) und 10 km-Strecke (70 Euro) kann man sich

Trainingszeiten der Breitensportabteilung im Winterhalbjahr

Bersenbrück (rr) Die Breitensportabteilung des TuS Bersenbrück weist aus gegebenem Anlass noch mal auf die geänderten Trainingszeiten hin: 

 

Die Aufnahme zeigt Teilnehmer*innen des Lauftreffs an einem Sonntagvormittag  

 

Lauftreff für alle, mittwochs ab 18 Uhr, Treffpunkt im Hemke-Stadion

Frauen-Lauftreff, donnerstags ab 19 Uhr, Treffpunkt Parkplatz beim Freibad

Lauftreff für alle, sonntags ab 10.30 Uhr, Treffpunkt vor dem kath. Friedhof

Radsport, samstags ab 14 Uhr, Treffpunkt auf

Katja Bielefeld neue stellvertretende Vorsitzende beim Verein Laufsportfreunde Bersenbrücker Land e.V. - „Würstchen- und Salatlauf“ aus Anlass 20 Jahre Sparkassen-Cup in 2024

Bersenbrück Auf der Mitgliederversammlung der Laufsportfreunde Bersenbrücker Land e.V. wurde bekannt, dass die Laufserie Sparkassen-Cup im nächsten Jahr zum 20. Mal veranstaltet wird. Aus Anlass dieses Jubiläums soll es einen gemeinsamen Lauf ohne Wertung mit anschließendem gemütlichem Beisammensein im nächsten Sommer geben. Der Termin für diesen „Würstchen- und Salatlauf“, wie es der 1. Vorsitzende Franz-Josef Dirkes bezeichnete, wird noch rechtzeitig bekannt gegeben. Der Erlös des Laufes soll

Dustin Karsch und Lena Brüwer siegen beim 14. Bersenbrücker Hase Lauf

Bersenbrück Mit 440 Läufern*innen hat der 14. Bersenbrücker Hase Lauf alle bisherigen Stadtläufe in diesem Jahr getoppt. Wesentlich zu dieser hohen Anzahl an Sportlern hat der Staas-Junior-Cup mit 183 Finnischern beigetragen. Außerdem konnten bei der Grundschule etliche Schüler*innen zu einer Teilnahme bewegt werden. Schießlich erhielten die Klassen zwei bis vier in jedem Jahrgang mit der prozentual höchsten Beteiligung einen Scheck über 100 Euro für die Klassenkasse. Es siegte die Klasse 4e

Wibke Groneick und Michael Lürding finnischen erfolgreich beim Berlin Marathon - Fotoreporter Reinhard Rehkamp wieder auf Tuchfühlung mit den schnellsten Marathonis der Welt

Bersenbrück (rr) Wibke Groneick und Michael Lürding vom TuS Bersenbrück waren erfolgreich beim 49. Berlin Marathon am 24. September. Wibke als Wiederholungsläuferin aus dem Vorjahr belegte in Berlin mit einer Zeit von 3:56:30 Stunden in ihrer Altersklasse (W 40) Platz 661 und im Gesamtklassement Platz 3.915 bei den Frauen. Michael kam bei seinem ersten Berlin Marathon mit 3:49:56 Stunden in seiner Altersklasse (M 55) auf Platz 759 und im Gesamtklassement auf Platz 12.848 bei den Männern

TuS Bersenbrück belegt erneut 1. Platz sowie zwei 2. Plätze beim 8. Badberger Triathon

Badbergen/Bersenbrück (rr) Der TuS Bersenbrück hat den 8. Badberger Mannschaft Triathlon im Mixed-Wettbewerb in der Besetzung Sara Sophie Drosten, Frank Glose und Corinna Sonneck gewonnen. Die Damen-Mannschaft des TuS Bersenbrück in der Besetzung Julia Krömer, Marion Nehls und Wibke Groneick belegte einen nicht erwarteten 2. Platz.

Die 2.Mannschaft des TuS Bersenbrück belegte beim Mixed-Wettbewerb in der Besetzung Hildegard Fleddermann, Harald Nehls und Michael Lürding einen guten 7

fünf Bersenbrücker Marathonis unter 11.800 Teilnehmer beim 37. Hamburg Marathon

Bersenbrück (rr) Zu den rund 11.800 Teilnehmern des diesjährigen 37. Hamburg-Marathons gehörten auch fünf Sportler*innen vom Lauftreff des TuS Bersenbrück. Tags zuvor waren sie mit ihren Fans angereist und nahmen an einem gemeinsamen Pastaessen am Abend vorher teil. „Super Wetter und eine geile Stimmung überall“, war der einhellige Tenor der Bersenbrücker Läufer*innen. Eine intensive Trainingsvorbereitung, wozu auch lange Läufe über mehr als 30 km gehörten, machten sich an diesem Tag bezahlbar

Corinna Sonneck 2.im Gesamtklassement - gute Platzierungen auch beim 2.Sparkassen-Cup Lauf in Eggermühlen

Bersenbrück (rr) Im zweiten Wettbewerb des Sparkassen-Cups haben die Sportler*innen des TuS Bersenbrück ihren guten „Lauf“ an Platzierungen auch in Eggermühlen fortgesetzt. Auch beim ersten Wertungslauf zum Staas-Junior-Cup am Karsamstag war der Nachwuchs des TuS Bersenbrück vorne mit dabei. Erste Plätze in ihrer Jahrgangsstufe erliefen sich Hannes Thye-Moormann, Sarah und Fabian Renze und Ella Güldenpfennig. Aber auch Ida und Magnus Markus sowie Michel Thye-Moormann konnten mit ihren

Höhentraining als Saisonvorbereitung der Lauftreff- und Radsportler in Winterberg

Bersenbrück(rr) Der Ferienpark Landal Winterberg im Hochsauerland war Ziel des diesjährigen Trainingslagers des Lauftreffes vom TUS Bersenbrück. Mit dabei waren auch einige Radsportler. Insgesamt war die Gruppe 23 Personen stark, wozu drei Häuser in dem 740 Meter hohen gelegenen Wintersportort gemietet wurden. Wie immer wurde morgens und abends gelaufen bzw. Nordic-Walking durchgeführt. Hatten die Sportler bei ihrem letzten Aufenthalt vor zehn Jahren hier noch mit den winterlichen Bedingungen

erste Podiumsplätze beim Start zum diesjährigen Sparkassen-Cup Auftakt

Bersenbrück (rr) Gut zwei Dutzend Laufsportler*innen des TuS Bersenbrück haben sich auch dieses Jahr wieder für die Laufserie des 17. Sparkassen-Cups und dem Staas-Junior-Cup angemeldet. Der größte Teil von ihnen holte sich die ABO-Startnummer anlässlich des ersten Wertungslaufes beim 15. Badberger Frühlingslauf ab und startete natürlich über die jeweilige Wertungslaufdistanz.

Vor dem Hauptlauf waren die Kinder und Jugendlichen zum 2,1 km langen Schülerlauf gestartet, der in diesem Jahr nicht

bis 1. März Sammelanmeldungen noch möglich für S-Cup und Staas-Junior-Cup Laufserie – 17. Saison startet am 18. März in Badbergen

Altkreis Bersenbrück (rr) Unter dem Motto „Laufen auf den schönsten Strecken im Bersenbrücker Land“ starten der Sparkassen-Cup und der Staas-Junior-Cup mit dem Badberger Frühlingslauf am 18. März. Beide Laufserien gehen in ihre 17.Saison. Eine Änderung gibt es bei den Wettbewerben auf der Fünf- und Zehn-Kilometer-Strecke bei den Altersklassen der der über 70jährigen. Diese können wählen, ob sie im Wettbewerb auf der fünf oder zehn Kilometer langen Strecke teilnehmen möchten. Starten diese

zweite und dritte Plätze für TuS’ler bei den Altersklassensieger - Geschwister Renze sind das Bersenbrücker Aushängeschild beim Staas-Junior-Cup - Holger Schnelle im 100er Club der Dauerläufer bei S-Cup Laufserie

rr Alfhausen/Bersenbrück Anlässlich der Siegerehrung von Sportlerinnen und Sportler der zum 16. Mal in 2022 durchgeführten Laufserie Sparkassen Cup und Staas-Junior Cup wurden auch Sportler/innen des TuS Bersenbrück in der Alfhausener Sporthalle ausgezeichnet. Dankesworte gab es vom Cheforganisator Franz-Josef Dirkes für die Vereine und Lauftreffs, die die Wertungsläufe für die beiden Laufserien ausgerichtet hatten. Und natürlich gab es einen Dank an die Kreissparkasse Bersenbrück und an die

Mitgliederversammlung Laufsportfreunde Bersenbrücker Land mit Überraschungen - für Gehrde und Fürstenau kommen Bramsche und Groß Mimmelage in die Laufserie 2023

rr Bersenbrück Einige Überraschungen gab es auf der Mitgliederversammlung derLaufsportfreunde Bersenbrücker Land e.V. im Vereinsheim des TuS Bersenbrück. Denn im nächsten Jahr wird es nach 16 Jahren keinen Fürstenauer Herbstlauf und nach 13 Jahren kein „Gehrde läuft“ mehr geben. Die Gründe hierfür sind vielschichtig. Die Sparkassen-Cup-Laufserie über 12 Wertungsläufe wird es dennoch weitergeben. Denn mit dem TV Groß Mimmelage mit seinem Windmühlenlauf und dem Tuchmacher Stadtlauf der Bramscher

Mitgliederversammlung der Laufsportfreunde Bersenbrücker Land e. V. am 25.Oktober ab 19 Uhr im TuS Vereinsheim, Hastruper Weg 1

 

 

Anträge stellt Ihr bitte gem. §11 Nr. 4 der Satzung bis eine Woche vor der Versammlung (17.10.2022) schriftlich an den 1. Vorsitzenden Franz-Josef Dirkes per Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .

Dustin Karsch und Corinna Sonneck siegen beim 13. Bersenbrücker Hase Lauf – Deutsche Meisterin über 3000 Meter alles überragende Läuferin auf der Kurzstrecke

rr Bersenbrück Eine überaus positive Resonanz konnte der TuS Lauftreff mit 212 Sportler/innen beim 13. Bersenbrücker Hase Lauf verzeichnen, nachdem es in den letzten Sparkassen Cup Läufen eher rückläufige Teilnehmerzahlen gegeben hatte. Moderator Frank Glose schickte zunächst 33 Schüler/innen auf die 1,8 Kilometer lange Strecke. Leider mussten die Läufer/innen das einzige Regenschauer an diesem Nachmittag über sich ergehen lassen. Hier gewann bei den Jungen Leandro Weltermann Orccon in 7:58

Berlin Marathon 2022-RUN FOR JOY - Alles Glück eines Marathonläufers beginnt mit der Vorbereitung

Bersenbrück Wibke Groneick vom TuS Bersenbrück ist den Berlin Marathon zum zweiten Male gelaufen. Hier ein Bericht von ihr über die Vorbereitung und dem Lauf selber:

Nach dem Halbmarathon in Löningen am 25. Juni startete ich in die Marathonvorbereitung.
Dazu gehörten regelmäßiges Tempotraining mit dem Lauftreff des TuS Bersenbrück (jeden Mittwoch um 18 Uhr auf dem Sportplatz im Hemkestadion) unter der Leitung des erfahrenen Trainers Harald Nehls und mindestens 8 lange Läufe zwischen 30-36 km

auf Tuchfühlung mit dem schnellsten Marathoni der Welt – unvergessliches Bild mit dem neuen Weltrekordler

rr Osnabrück Reinhard Rehkamp vom TuS Bersenbrück konnte am 25. September beim 48. BMW Berlin Marathon persönlich dem Olympiasieger Eliud Kipchoge aus Kenia zu seinem neuen Weltrekord gratulieren. Reinhard Rehkamp war für HelpAge Deutschland und deren 70köpfige Läufergruppe „Jede Oma zählt“ als Fotoreporter ganz nah dran am sportlichen Geschehen und hatte über HelpAge eine Akkreditierung erhalten. Zunächst hatte er vor dem Start einen Großteil der Laufgruppe vor dem Bundeskanzleramt beim

Hase-Lauf zum Sparkassen-Cup am 8.Oktober in Bersenbürck - Online Anmeldung bis einschließlich 6. Oktober möglich

rr Bersenbrück. Am Samstag, 8.Oktober, findet der 13. Hase-Lauf, der zur Laufserie zum Sparkassen Cup 2022 zählt, in Bersenbrück statt. Der Lauftreff des TuS Bersenbrück ist Ausrichter dieses 10.Wertungslaufes in der Sparkassencup-Wertung. Los geht es mit dem Schülerlauf, der um 14 Uhr vor der von-Ravensberg-Schule gestartet wird, wo auch das Ziel wieder sein wird. Um 14.30 Uhr starten dann die Bambinis an der von-Ravensberg-Schule zu einem kleinen Lauf rund um die Schule. Der Start für den

TuS Bersenbrück belegt erneut 1. Platz beim 7. Badberger Triathlon

Badbergen/Bersenbrück (rr) Der TuS Bersenbrück hat den 7. Badberger Mannschaft Triathlon in der Besetzung Lorenz Küthe, Martin Boße und Wibke Groneick gewonnen. Die 2.Mannschaft des TuS Bersenbrück in der Besetzung Peter Bekermann, Harald Nehls und Michael Lürding belegte einen guten 13. Platz.

Bei idealen äußeren sommerlichen Temperaturen stellten sich insgesamt 16 Teams der sportlichen Herausforderung über 430 Meter Schwimmen in der Hase, rund 20 Kilometer Radfahren und 4,5 Kilometer Laufen

Seite 1 von 4