Back to Top

Sportabzeichen

Schwimmen

Radsport

Turnen

Volleyball

Basketball

Boxen

Breitensport

Fußball

Leichtathletik

Kurzinformationen

 

TuS Fußballabteilung: unter diesem Link 

 

Stadion- und Vereinszeitung unter "Allgemeine Infos"

 

Ergebnisse, Tabellen etc. von allen Fußballmannschaften unter diesem Link

 

Belegungskalender für Kunstrasenplatz (Hemkestadion): unter diesem Link

 

 


 

Aktuelles

 

rr Bersenbrück. Nach zweijähriger Corona bedingter Pause fand wieder die traditionelle TuS Sportschau am ersten Advents Wochenende in der Gymnasium Sporthalle statt. „Wir werden ihnen einige attraktive Programmpunkte aus unserer vielfältigen Sportpalette präsentieren“ kündigte TuS Vorsitzender Paul Fleddermann zu Beginn an. Dabei stellte er dem Publikum die jungen Damen vor, die für den Ablauf des Nachmittages verantwortlich zeichneten. Ein fröhliches vielseitiges zweistündiges Programm wurde den zahlreichen Besuchern auf der voll besetzten Tribüne präsentiert. Die Moderation hatte erstmals Vorstandsmitglied und Stadionsprecherin Yvonne Richter übernommen. Dabei gab sie nicht nur die Trainingszeiten bekannt, sondern gab auch Informationen

TuS Hallenturniere und Testspiele in der Winterpause

Sonntag, 08.01.2023 - 14:00 Uhr: TuS Bersenbrück - BSV Rehden (Regionalliga)

Samstag, 14.01.2023 - 13:00 Uhr: SV Atlas Delmenhorst (Regionalliga) - TuS Bersenbrück
Das Spiel findet in 27777 Ganderkesee, Immerweg 60 auf Kunstrasen statt.

Sonntag, 22.01.2023 - 14:00 Uhr: SC Preußen Münster II (Oberliga Westfalen) - TuS Bersenbrück
Das Spiel findet in 48153 Münster, Am Berg Fidel 57 auf Platz 2 (Kunstrasen) statt.

Dienstag, 24.01.2023 -

rr Bersenbrück Der TuS Bersenbrück bietet zwei Kurse Kindertanzen ab dem 20. Januar 2023 an. Der Kurs für Vorschulkinder ab 5 Jahren findet von 15 Uhr bis 16 Uhr und für Kinder ab 7 Jahren von 16.15 Uhr bis 17.15 Uhr statt. Die Kurse werden von Wera Peters im Kursraum im Vereinsheim des TuS Bersenbrück, Hastruper Weg 1, durchgeführt. Um eine Anmeldung wird erbeten über den QR-Code, der auf dem beigefügten Plakat abgebildet ist. Für Vereinsmitglieder ist der Kurs kostenlos. Ansonsten müssten die

rr Bersenbrück 105 Kinder nahmen am Tag des Kinderturnens am zweiten November Wochenende in der Sporthalle der von-Ravensberg-Schule teil. „Wir sind mit dem Besuch mehr als zufrieden“, so die Abteilungsleiterin Turnen Nadine Fischer. „Die Werbung in den Kindergärten hat sich mehr als gelohnt“, ergänzt Melanie Kröger, die zusammen mit einem Dutzend an Helfer*innen für den Ablauf in den beiden Sporthallen zuständig war. Es erwartete Kinder verschiedene Stationen an denen die Kinder Koordination

rr Bersenbrück Mit einem Sieg und einer Niederlage beendeten die 1. Volleyball Herren des TuS Bersenbrück ihre diesjährigen Heimspiele in der Verbandsliga. Im ersten Spiel gegen den Turnklubb zu Hannover III taten sich die Gastgeber etwas schwer. Es dauerte eine Zeit lang bis sie in Tritt kamen. Bis zum 19:22 liefen sie bis kurz vor Satzende einem Rückstand hinterher. Nach einer Auszeit wendete sich das Blatt. Ein schöne Aufschlagserie von Thomas Büscher mit vier Punkten in Serie sorgte dafür

rr Bersenbrück Der TuS Bersenbrück lädt zweijähriger coronabedingten Pause am Sonntag, 27.November, zu seiner diesjährigen TuS Sportschau um 15.30 Uhr in die Gymnasium Sporthalle ein. An diesem ersten Adventssonntag wird den sportlich interessierten Zuschauern das breite Spektrum der Sportarten gezeigt, die beim TuS betrieben werden. Da nicht alles an Sportarten gezeigt werden kann, gibt es einen Ausschnitt aus der vielfältigen Angebotspalette. Yvonne Richter wird in humorvoller und

rr Bersenbrück Am ersten November Wochenende hatten die drei Volleyball Damen Mannschaften des TuS Bersenbrück am gleichen Tag allesamt jeweils zwei Heimspiele. Vor Beginn der Partien erhielten sie von Wencke Hülsmann als Vertreterin der Firma Hülsmann Elektro- und Kälteanlagenbau GmbH & Co KG eine Trikotspende überreicht. Dies sollte sich als eine besondere Motivation herausstellen. Die Trainer Thomas Kuschel und Rainer Lagemann dankten ihr im Namen der Mannschaften für das jetzt

rr Bersenbrück Einen ungefährdeten 3:0 Sieg feierte die 1.Herren Volleyballmannschaft im Nachholspiel am Freitag, 4. November, gegen den TuS Aschen-Strang am späten Freitagabend (Anpfiff 20.30 Uhr). Für Aschen-Strang war es das erste Spiel in dieser Saison und man merkte, dass die Mannschaft nach einem für sie sehr späten Saisonstart Schwierigkeiten hatte ins Spiel zu kommen. Auch die TuS Vertretung hatte wegen der Herbstferien eine längere Spielpause und musste sich erst wieder zurechtfinden

rr Bersenbrück Einige Überraschungen gab es auf der Mitgliederversammlung derLaufsportfreunde Bersenbrücker Land e.V. im Vereinsheim des TuS Bersenbrück. Denn im nächsten Jahr wird es nach 16 Jahren keinen Fürstenauer Herbstlauf und nach 13 Jahren kein „Gehrde läuft“ mehr geben. Die Gründe hierfür sind vielschichtig. Die Sparkassen-Cup-Laufserie über 12 Wertungsläufe wird es dennoch weitergeben. Denn mit dem TV Groß Mimmelage mit seinem Windmühlenlauf und dem Tuchmacher Stadtlauf der Bramscher

Bersenbrück Seit 2017 feiern die Deutsche Turnerjugend (DTJ) und der Deutsche Turner-Bund (DTB) am zweiten Novemberwochenende den Tag des Kinderturnens. Jedes Jahr beteiligen sich deutschlandweit hunderte Vereine an der Aktion und öffnen ihre Türen, um Kindern einen bewegt-bewegenden Tag zu bescheren. Wie bereits im vergangenen Jahr ist auch 2022 die Bewegungsinitiative „Kinder Joy of Moving“ als Partner des DTB dabei. Auch der TuS Bersenbrück unterstützt die Aktion: Am 12. November 2022

Bersenbrück Der 83jährige Horst Milde ist als Übungsleiter der „Alte-Herren“ Montags Hobby Basketballgruppe des TuS Bersenbrück Anfang Oktober verabschiedet worden. Horst Milde war mehr als 40 Jahre bei der Gruppe, wo er seit 10 Jahren die Leitung innehatte. Gefreut hat ihn immer, dass er manchmal mit Sohn Dirk und Enkel Max-Niklas, also drei Generationen Milde, zusammen Basketball spielen konnte. Die Möglichkeit einer solchen Konstellation im TuS gab es wohl nur in der Montagsgruppe. Horst

Kindermannschaftswettkämpfe in Quakenbrück am 08.10.2022

Nach langer Coronapause fanden am 08.10.2022 die Kindermannschaftswettkämpfe in Quakenbrück statt. Vom TuS Bersenbrück ist eine Mannschaft mit 4 Turnerinnen und eine Mannschaft mit 5 Turnerinnen gestartet. Sie mussten an verschiedenen Geräten u.a. Schwebebalken, Sprung, Mini-Tramp und Boden ihr Können unter Beweis stellen. Für unsere Turnerinnen war es der erste Wettkampf in dieser Form. Umso mehr war am Ende die Freude groß, dass ihre

 

 

Anträge stellt Ihr bitte gem. §11 Nr. 4 der Satzung bis eine Woche vor der Versammlung (17.10.2022) schriftlich an den 1. Vorsitzenden Franz-Josef Dirkes per Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .

rr Bersenbrück Eine überaus positive Resonanz konnte der TuS Lauftreff mit 212 Sportler/innen beim 13. Bersenbrücker Hase Lauf verzeichnen, nachdem es in den letzten Sparkassen Cup Läufen eher rückläufige Teilnehmerzahlen gegeben hatte. Moderator Frank Glose schickte zunächst 33 Schüler/innen auf die 1,8 Kilometer lange Strecke. Leider mussten die Läufer/innen das einzige Regenschauer an diesem Nachmittag über sich ergehen lassen. Hier gewann bei den Jungen Leandro Weltermann Orccon in 7:58

rr Bersenbrück Mitglieder der TuS Schwimmabteilung haben sich nicht beim diesjährigen Hundeschwimmen um die Sicherheit der Vierbeiner gekümmert, sondern das Wohlergehen von Frauchen und Herrchen lag ihnen am Herzen, jedoch nicht ganz uneigennützig. Denn sie hatten fleißig Kuchen gebacken. Mehr als 100 Hunde veschiedener Rassen und gut doppelt so viele Menschen nutzten bei bestem Herbstwetter den Hundeschwimmtag im Bersenbrücker Freibad. Viele Kuchen konnten verkauft werden, nur ein paar sind

Bersenbrück Wibke Groneick vom TuS Bersenbrück ist den Berlin Marathon zum zweiten Male gelaufen. Hier ein Bericht von ihr über die Vorbereitung und dem Lauf selber:

Nach dem Halbmarathon in Löningen am 25. Juni startete ich in die Marathonvorbereitung.
Dazu gehörten regelmäßiges Tempotraining mit dem Lauftreff des TuS Bersenbrück (jeden Mittwoch um 18 Uhr auf dem Sportplatz im Hemkestadion) unter der Leitung des erfahrenen Trainers Harald Nehls und mindestens 8 lange Läufe zwischen 30-36 km

rr Osnabrück Reinhard Rehkamp vom TuS Bersenbrück konnte am 25. September beim 48. BMW Berlin Marathon persönlich dem Olympiasieger Eliud Kipchoge aus Kenia zu seinem neuen Weltrekord gratulieren. Reinhard Rehkamp war für HelpAge Deutschland und deren 70köpfige Läufergruppe „Jede Oma zählt“ als Fotoreporter ganz nah dran am sportlichen Geschehen und hatte über HelpAge eine Akkreditierung erhalten. Zunächst hatte er vor dem Start einen Großteil der Laufgruppe vor dem Bundeskanzleramt beim

Erfolgreiche Teilnahme am Kreis Kinderturnfest in spielerischer Form am 17.09.2022 in Nortrup

Nach langer Corona-Pause fand am 17.09.2022 wieder das Kreis Kinderturnfest in spielerischer Form für den Turnkreis Osnabrück-Land Region Nord in Nortrup statt. Wir haben mit 23 Kindern im Alter von 4 - 7 Jahren daran teilgenommen. Das Turnfest hat ohne Bewertung stattgefunden. Stattdessen haben die Kinder eine Laufkarte erhalten, die mit bunten Stickern, nach jeder abgeschlossenen Station, versehen

rr Bersenbrück. Am Samstag, 8.Oktober, findet der 13. Hase-Lauf, der zur Laufserie zum Sparkassen Cup 2022 zählt, in Bersenbrück statt. Der Lauftreff des TuS Bersenbrück ist Ausrichter dieses 10.Wertungslaufes in der Sparkassencup-Wertung. Los geht es mit dem Schülerlauf, der um 14 Uhr vor der von-Ravensberg-Schule gestartet wird, wo auch das Ziel wieder sein wird. Um 14.30 Uhr starten dann die Bambinis an der von-Ravensberg-Schule zu einem kleinen Lauf rund um die Schule. Der Start für den

rr Bremen/Bersenbrück Auf der Beachanlage des TV Eiche Horn Bremen fanden die Nordwestdeutschen Meisterschaften der U 14 weiblich im Beachvolleyball statt. Lilly Pecorilli und Josefine Rauf vom TuS Bersenbrück gewannen eindrucksvoll die Meisterschaft der U 14 ohne jeglichen Satzverlust in sechs Spielen. Das Teilnehmerfeld war stark besetzt und die beiden Bersenbrückerinnen zeigten in Abwehr und Angriff grandiose Leistungen. Sie gewannen das Endspiel gegen Ammelie Bütow und Meliza Danger Garcia