Back to Top

Sportabzeichen

Schwimmen

Radsport

Turnen

Volleyball

Basketball

Boxen

Breitensport

Fußball

Leichtathletik

Thorsten sprintet unter die Top Ten aus Niedersachsen

 

Thorsten Wilke startete erfolgversprechend in die Saison 2015 und qualifizierte sich früh für die Niedersächsischen Meisterschaften der Jugend. Bei einem letzten Testwettkampf dann der Rückschlag. Thorsten zerrt sich den Oberschenkel – die Landesmeisterschaften finden ohne ihn statt.

Nach überstandener Verletzung stellt sich Thorsten bei einem Sportfest in Dortmund über 200m wieder der Konkurrenz. Ein guter Start und schnelle erste 100m lassen keine Zweifel an seiner Form. Er siegt in 22,98 Sekunden und verbessert seine persönliche Bestzeit damit um eine halbe Sekunde. Außerdem wäre es die Qualifikationszeit für die Deutschen Jugendmeisterschaften gewesen, leider zu spät.

Mit dieser tollen Zeit unter der magischen 23 Sekunden Marke

NDM in Göttingen

 

Anna Dritte von links

 


 

Thorsten Dritter von links

 

Austragungsort der diesjährigen Norddeutschen Meisterschaften der Männer/Frauen sowie der Jugend U18 war am vergangenen Wochenende Göttingen. Zwei TuSler hatten sich im Vorfeld qualifiziert.

Thorsten Wilke glänzte über 100m. Im Vorlauf steigerte er seine Bestzeit auf 11,43 Sekunden und qualifizierte sich damit für die Zwischenläufe. Im Zwischenlauf konnte er sich noch einmal auf sensationelle 11,38 Sekunden verbessern und

Siege für Anna und Dennis

 

Die diesjährigen Weser-Ems-Meisterschaften wurden am vergangenen Wochenende in Oldenburg ausgetragen. Kälte, Nieselregen und wechselnde Winde forderten den Sportlern alles ab. Trotzdem erzielten die Bersenbrücker Athleten beachtliche Leistungen.

In der Hauptklasse der Frauen siegte Anna Wilke über 800m souverän mit 2:23,65 min. Außerdem schleuderte sie den Speer auf 26,43m und belegte damit Platz 5.

Dennis große Sextro fuhr den Sieg über 1500m bei der männlichen Jugend U20 ein. Er

Silvesterlauf in Fürstenau

 

Die 4,5km Läufer mit Schlachtenbummlerin Christin.

 

 

Thorsten kam dicht gefolgt von Benedikt als erster Läufer der 4,5km Strecke ins Ziel.

Sie wurden mit Raketen empfangen.

 

 

Lisa und Anna bewältigten mühelos die 9km Distanz

und überquerten Hand in Hand die Ziellinie.

 

 

Auch die Abteilungsleiterin nahm am Silvesterlauf teil.

 

 

Stärkung nach anstrengender Betreuung.

Seite 2 von 2