Luis Mena auf Weihnachtsurlaub

Für Luis Mena hat sich bereits der erste Weihnachtswunsch erfüllt. Der junge Kolumbianer ist zum Besuch seiner Familie aufgebrochen. Möglich machte das eine Spendenaktion seiner Teamkollegen. Der Aufruf der Oberliga-Mannschaft vor ein paar Wochen fand eine große Resonanz bei der Fußball-Community. Für Mena, der seine Mutter in den letzten Jahren kaum gesehen hat, gingen daraufhin Geldspenden ein, sodass nun dem Weihnachtsfest im Kreise der Familie nichts mehr im Wege steht. Dafür bedanken sich die Bersenbrücker bei den vielen Helfern:

„Wir möchten uns bei allen Spendern und Unterstützern der Aktion für Mena herzlichst bedanken. Es ist genügend Geld zusammen gekommen, so dass Mena die Reise in seine Heimat Kolumbien antreten konnte. Er wird dort nun das Weihnachtsfest mit seiner Familie verbringen. Vielen Dank an alle, die ihm dies ermöglicht haben!“

TuS Bersenbrück - 1. Herren